Aktenarchivierung und Akteneinlagerung - gesetzkonform

Aktenarchivierung und Akteneinlagerung - Mehr Platz in Ihren Räumlichkeiten durch ein externes Archiv

Unternehmen verfügen heutzutage über Unmengen von Daten. Und täglich werden neue erfasst. Sei es für die Abwicklung des operativen Geschäfts oder für die Administration des Personalwesens. Liegen diese Daten in Papierform vor, erfordern sie erhebliche Archivkapazitäten. Dabei können Dokumente und Akten, die nur sporadisch im Gebrauch sind oder einfach Aufbewahrungsfristen unterliegen, bequem in ein externes Archiv ausgelagert werden.

Mit Dienstleistungen vom MRG Akten-Sicherheit schaffen Sie wieder Platz in Ihrem Unternehmen.

  • Akteneinlagerung in von uns zur Verfügung gestellten Sicherheitsräumen
  • Ihre Akten lagern sicher in alarmgesicherten, individuellen und auftragsbezogenen Lagerräumen
  • Abholung der Akten in Sicherheitsbehältern, einschließlich Verpackungsservice
  • Zugriff- und Kontrollmöglichkeit durch Auftraggeber
  • Rücklieferungsservice
  • Überwachung der Aufbewahrungsfristen und anschließende Vernichtung

Wir unterstützen Sie bei der Verpackung von Unterlagen, holen Daten in verschließbaren Sicherheitsbehältern ab, archivieren sie geschützt vor unbefugtem Zugriff und Umwelteinflüssen und garantieren, dass Sie jederzeit darauf zugreifen können (ob im Archiv an unseren Standorten oder in einzelnen Aktenordnern, die wir persönlich an Sie ausliefern).

Die Einlagerung Ihrer Akten erfolgt individuell und auftragsbezogen in alarmgesicherten Lagerräumen. Gerne überwachen wir für Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Aufbewahrungsfristen und führen Dokumente im Anschluss der Aktenvernichtung zu. Auf Wunsch beraten wir Ihr Unternehmen nach Sichtung der physischen Datenbestände auch hinsichtlich einer Aktendigitalisierung oder erweiterter, sicherer Archivierungskonzepte auf dem Weg zum papierlosen Büro. Unser Service - Ihre Sicherheit.

Akteneinlagerung und Akten-Archivierung bei einem Insolvenzverfahren

Auch während eines laufenden Konkursverfahrens gehören die Bücher und Akten eines Unternehmens zur Insolvenzmasse.

Wenn diese Akten eine gewisse Anzahl übersteigen, kann es notwendig sein diese extern einzulagern und zu archivieren. MRG Aktensicherheit erbringt neben der Aktenlagerung und Archivierung der Akten in eigens dafür vorgesehenen, alarm-gesicherten Lagerräumen noch weitere Dienstleistungen, wie beispielsweise die zertifizierte, nachweisbare Aktenvernichtung nach DIN 66399 am Ende der Aufbewahrungsfristen.

Zu unserem Service bei der Akteneinlagerung in unseren eigens dafür vorgesehenen Sicherheitslagern zählen auch die elektronische Überwachung der unterschiedlichen Aufbewahrungsfristen, die Dokumentation des Datenzugriffs sowie Aktenvernichtungszertifikate. Als Auftraggeber haben Sie dabei immer Zugriff- und Kontrollmöglichkeit.

Vernichtung von Akten aus einem Insolvenzverfahren - nach DIN 66399

Auch bei der endgültigen Vernichtung der Insolvenzakten, laut Gesetzgeber unmittelbar nach Fristablauf,  muss der gesetzliche Datenschutz erfüllt werden.

Wir prüfen:

  • Ist der Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfüllt? Erst nach deren Ablauf dürfen die Daten vernichtet werden.
  • MRG Aktensicherheit sorgt dafür, das es dritten Personen unmöglich ist, vom Inhalt der Akten Kenntnis zu erlangen.
  • Bei elektronischen Daten stellen wir sicher, dass alle Daten, die noch auf dem System verblieben sind, gelöscht werden.

Bei Fragen zu unserem Service kontaktieren Sie uns gern.
Wir beraten Sie kompetent unter der Telefonnummer: 0 55 32 / 98 38 38