Qualitätskontrolle Recyclingrohstoffe

Rein zur Verwertung

Die Verwertung von Sekundärrohstoffen setzt voraus, dass diese zunächst präzise klassiert und anschließend in möglichst gleichbleibend hoher Qualität zur Weiternutzung zur Verfügung gestellt werden. Denn nur wenn Recyclingerzeugnisse höchsten Ansprüchen an ihre inhaltliche Zusammensetzung, Konsistenz und Form genügen, werden sie auch tatsächlich von der Industrie eingesetzt und zu neuen Produkten verarbeitet.

Durch die Anwendung modernster Analysentechnik, akribische Sortierung, sorgfältige Qualitätskontrollen und eine optimale Konditionierung von Wertstoffen ist MRG Entsorgung gefragter Lieferant von Abnehmern der verschiedensten Wirtschaftszweige. Dabei profitieren wir sowohl von der großen Sachkunde und langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter als auch von den infrastrukturellen Voraussetzung, die uns unser Gewerbehof am Standort Stadtoldendorf zur separierten Lagerung bietet.