Der MRG Recycling-Prozess

Wir denken ganzheitlich

Recycling ganzheitlich zu praktizieren heißt, über den reinen Aufbereitungsprozess von Wertstoffen hinausgehen. Deshalb decken die Dienstleistungen von MRG Entsorgung die gesamte Prozesskette ab: 

Erfassung

Vom Wertstoff bis zum Schadstoff, aus Gewerbebetrieb oder Privathaushalt: Wir erfassen jeden Müll, der anfällt. Abhängig von Abfallart und -menge stellen wir Ihnen die passenden Sammelsysteme zur Verfügung – direkt vor Ort und bei Bedarf innerhalb desselben Tages. Darüber hinaus beraten wir Sie in allen Fragen des Abfallmanagements.

Logistik

Abfall, den Sie sammeln, holen wir für Sie ab – in vereinbarten Intervallen, zu festgelegten Terminen oder auf Abruf. Dank eines großes Behältersortiments und professioneller Logistik geschieht das absolut zuverlässig, auch bei kleinen Mengen wirtschawirtschaftlich und selbstverständlich absolut sicher sowie unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben.

Sortierung

Um Wertstoffe recyceln zu können, müssen sie möglichst sortenrein sein. Deshalb sortieren wir Abfälle, separieren Wert- von Schadstoffen, bereiten Altholz und Kunststoffe auf und bündeln Fraktionen für eine wirtschaftliche und effiziente Rückführung in den Produktionskreislauf. Unser gut organisierter Gewerbehof bietet dafür optimale Voraussetzungen.

Verwertung

Die Qualität von Recyclingprodukten hängt wesentlich von der Qualität der Sekundärrohstoffe ab. Deshalb geben wir bei der Verwertung von Abfällen besondere Acht darauf, dass unsere Produkte homogen in Zusammensetzung und Form sind sowie exakt den Anforderungen der von uns belieferten Abnehmer entsprechen. 

Vermarktung

Neben der klassischen Rückgewinnung von Wertstoffen ist MRG auch im Handel mit Rohstoffen, z.B. Recyclingbaustoffen wie Beton oder der Erzeugung von alternativen Energieträgern, vor allem Holzbriketts oder Hackschnitzeln aktiv. Ausführliche Informationen zu diesem Geschäftsbereich entnehmen Sie bitte unserer Internetseite MRG Rohstoffe.