Qualitätskontrollen im Wertstoffhandel

Geprüfte Reinheit

Ein Endprodukt kann nur so gut sein wie die Materialien, aus denen es hergestellt wird. Deshalb setzt die Wiederverwendung von Sekundärrohstoffen voraus, dass diese präzise klassiert und anschließend in zuverlässiger Qualität zur Weiternutzung zur Verfügung gestellt werden. Denn nur wenn Recyclingerzeugnisse höchsten Ansprüchen an ihre inhaltliche Zusammensetzung, Konsistenz und Form genügen, werden sie auch tatsächlich von der Industrie eingesetzt und zu neuen Produkten verarbeitet. 

Das stellt hohe Anforderungen an den Wertstoffhandel, der sich der Herausforderung einer ständig zunehmenden Stoffvielfalt und des verstärkten Einsatzes von Verbundstoffen und Multistoffgemischen stellen muss. 

Durch den Einsatz modernster Analysentechnik, eine akribische optisch-manuelle Sortierung, Probenahmen und systematische Kontrollen der eingehenden Wertstoffe sowie deren optimale Konditionierung ist MRG Rohstoffe gefragter Lieferant von Abnehmern der verschiedensten Wirtschaftszweige. 

Dabei profitieren wir gleichermaßen von Know-how und Erfahrung unserer erstklassig ausgebildeten Mitarbeiter wie von den baulichen Voraussetzungen für eine separierte Lagerung am Standort Stadtoldendorf.