NE-Metalle (Buntmetalle)

Materialkreisläufe sichern Ressourcen, sparen Energie und reduzieren den CO2-Ausstoß. Deshalb sammeln und sortieren die Recycling-Experten von MRG Rohstoffe NE-Metalle, bereiten diese kundengerecht auf und stellen sie der Industrie (Schmelzwerke, Gießereien, Reffinierhütten) als sortenreine Sekundärrohstoffe zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. 

Zu Tageshöchstpreisen kaufen wir Aluminium, Kupfer, Messing, Blei, Zink und Edelstahl an. Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob Altmetalle als Maschinenbauteil aus industrieller Fabrikation oder z.B. in Form eines Kochtopfs aus einem Privathaushalt anfallen. Auch aus komplexen Materialverbunden erzielen wir eine hohe Verwertungsquote.

Mit hochmodernen Analysengeräten kann MRG Rohstoffe die Zusammensetzung jedes Metalls schnell und zuverlässig bestimmen. Gleichzeitig stellen unsere Spezialisten sicher, dass die von uns angebotenen Qualitäten exakt den gewünschten metallurgischen und physikalischen Spezifikationen unserer Kunden entsprechen.