Verantwortung für Mensch und Umwelt

Nachhaltigkeit verstehen wir ganzheitlich

Natürlich Ressourcen sind endlich. Der Hunger nach Rohstoffen ist es nicht. In Anbetracht des weltweiten Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstums gibt es keine Alternative zum Recycling. Nur eine nachhaltige Wirtschaftsweise hat langfristig Zukunft. Deshalb will MRG Rohstoffe durch die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Wertstoffen einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die natürliche Ressourcen zu schonen, die Umweltbelastung zu reduzieren, das Klima zu schützen und die Welt für kommende Generationen zu bewahren. 

Nachhaltigkeit kommt aber nicht nur in unseren Recycling-Dienstleistungen zum Ausdruck. Sie ist Kernbestandteil der MRG-Unternehmensphilosophie und prägt jeden unserer Unternehmensbereiche. Denn Nachhaltigkeit ist ein ganzheitliches Konzept, bei dem Ökologie, Wirtschaft und Soziales gleichrangig nebeneinander stehen.

Nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliche Verantwortung manifestieren sich zum Beispiel auch in den geschäftlichen Beziehungen von MRG Rohstoffe zu Lieferanten und Abnehmern wie im Verhältnis zu unseren Mitarbeitern. Zu unserem tagtäglich gelebten Wertekanon zählen gegenseitiger Respekt, vertrauensvolles und transparentes Handeln, Verantwortungsbewusstsein und absolute Zuverlässigkeit. 

Nachhaltig wirtschaften heißt für uns natürlich auch, dass wir zu Veränderungsprozessen bereit sind, in Sachen Qualität keine Kompromisse machen und gesetzliche Regelungen im Umwelt- und Arbeitsschutz nicht nur einhalten, sondern möglichst übertreffen wollen. Dafür investieren wir fortlaufend in aktuelle Verfahrenstechnik zum Schutz der Umwelt wie auch in die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.